Im Unterschied zum Thaiboxen sind im K1 Kickboxen keine Ellbogen noch Clinchknie erlaubt, um das Geschehen im Ring für TV Zuschauer stetig in Bewegung zu halten.